Passworterinnerung

Nachnahme

Nachnahme bei Persönliche Annahme

in Austria 6971 Hard

TOP-Artikel
Artikelempfehlungen

Über aus dem Dichroic Glas

Besuchen Sie mich an Facebook-Seite auch.
https://www.facebook.com/forizs.judit.uvegekszerek/

Was ist Dichroic Glas?



Dichroic Glas wird in einem technischen Vakuumbeschichtungsverfahren, mehrfach Beschichtet. Quartzkristalle und Metalloxide werden mit einer Elektronenstrahlkanone in einer Vakuumkammer verdampft . Der Dampf kondensiert dann in Kristallstruktur auf der Oberfläche des Glases.
Unter Vacuum werden dünnste Beschichtungen verschiedener Metalloxyde auf ein Basisglas aufgetragen. Dieses Basisglas kann z.B. Floatglas oder Ornamentglas sein. Lichtwellen werden je nach Winkel unterschiedlich reflektiert bzw. durchgelassen - das Resultat ist ein Buntglas mit verbüffendem Farbenspiel - daher können diese Gläser kaum durch Fotos wiedergegeben werden. Jede Scheibe fällt auch etwas anders aus - jede ist ein Unikat - ein einmaliges Schmuck-Stück.
Dichro Glas wurde speziell entwickelt um auf vielfältigste Weise verarbeitet zu werden. Üblicherweise wird Dichro in der Ofenarbeit bei Hitze verwendet, es kann aber ebenso in kalter Form verwendet werden. Das Hauptmerkmal von Dichro Glas ist, dass es in durscheinendem Licht eine völlig andere Farbe zeigt als in reflektiertem Licht. Darüber hinaus verschieben sich diese Farbe je nach Blickwinkel und stellen so ihr faszinierendes Farbspektrum zur Schau. Mit dem Spiel von Licht zusammen mit seinen leuchtenden Farben ist Dichroic Glas ein erstklassiges Werkzeug um jedem Projekt oder Kunstwerk eine spannende Nuance zu verleihen.
Die Dichrogläser haben 30 solcher Schichten und trotzdem ist die gesamte Beschichtung nur etwa 35 Millionstel Zoll (1,4 Millionstel mm) dick. Die so erschaffene Beschichtung hat strukturelle Ähnlichkeit mit einem Diamant. Sämtliche Farben werden durch die exakt gleiche Zusammensetzung der Materialien erreicht. Die verschiedenen Farben können durch sorgfältige Steuerung der Beschichtungsdicke erreicht werden. Die Vakuumbeschichtungstechnik hat Ihre Ursprünge in der Raumfahrtindustrie. Glücklicherweise sind die Technik und die damit erschaffenen, wundervollen Gläser seit geraumer Zeit für den Glaskünstler zugänglich.

WebShop System